FIT-prototyping GmbH
  •  Do it Quick do it right
  • Prototypen schnell und richtig
  • Designobjekte Prototypen in TOP Optik und Haptik in nur 1 bis 5 Tagen.
  • Werkzeugbau u. Spritzguss Komplexität durch Lasermelting. Vor- und Kleinserien in kürzester Zeit
  • Technische Prototypen Vorserienmodelle mit den Eigenschaften des Serienteils
  • Werkzeugbau u. Spritzguss Komplexität durch Lasermelting. Vor- und Kleinserien in kürzester Zeit
Selektives Lasersintern (SLS)

Selektives Lasersintern (SLS)

  • Selektives Lasersintern
    Material: FIT PA
    Bauteilgröße: 970 x 530 x 110 mm
    Lieferzeit: ca. 5 Tage
    Anwendungsbereich: Elektronik
  • Selektives Lasersintern
    Material: FIT PA
    Bauteilgröße: 62 x 118 x 17 mm
    Lieferzeit: ca. 2 Tage
    Anwendungsbereich: Consumer
     
  • Selektives Lasersintern
    Material: FIT PA
    Bauteilgröße: 840 x 345 x 250 mm
    Lieferzeit: ca. 5 Wochen
    Anwendungsbereich: Konzeptstudie

Beim Selektiven Lasersintern (Selective Laser Sintering) wird pulverförmiges Kunststoffmaterial durch einen Laser lokal aufgeschmolzen. Nach dem Erkalten verfestigt sich das Material. Die Bauteilkontur wird durch Ablenkung des Laserstrahls mittels einer Spiegelablenkeinheit erzeugt. Der Aufbau eines Bauteils erfolgt Schicht für Schicht (100 – 150 µm) durch Absenkung des Bauraumbodens, Neuauftrag von Pulver und erneutes Verschmelzen. Für eine einteilige Herstellung steht ein Bauraum von (materialabhängig) 700 mm x 380 mm x 580 mm zur Verfügung. Mögliche Materialien sind FIT PA (Polyamid), FIT Alumide, FIT PA GF (Polyamid Glasfaser) oder FIT Elastomer.

Genauere Informationen finden Sie in unserem Materialdatenblatt. [ Download ]

Vorteile im Überblick:

Lasersinter Bauteil Angebot anfordern